Montag, 20. Juni 2016

Wer hält das Glück in den Händen?

Das Glück in den Händen halten ....
wer möchte das nicht auch mal gerne?

                                                                                                                                     
 Gemalt mit Aquarellfarben,
verziert mit der Glück ´s Die von Alexanda Renke 
und weißem Nymogarn



 ~*~

Schönen Sonntag
wünscht Nicole

Freitag, 17. Juni 2016

Seelenmomente

Verdammt lang kommt einem die Zeit jedes Jahr vor 
bis es draußen alles grünt und blüht.
Nun sind die Frühlingsblumen schon lange verblüht und
wir können uns an den Sommerblüten erfreuen.

Ich persönlich genieße meinen kleinen Garten sehr,
halte dort gern inne und gönne mit einen Moment der Ruhe. 

~*~





~*~

Gönnt Ihr Euch auch solch kleine Seelenmomente?
Berichtet doch mal ....

Ganz liebe Grüße
 von Nicole

Mittwoch, 8. Juni 2016

hello


Heute nur ein kurzes "hello" ...



~*~

Habt Ihr es mal ausprobiert
jeden Tag bewusst eine kleine Auszeit zu genießen?
Manchmal gar nicht so leicht.
Vielleicht heute mal im Garten, Park, Wald oder an der See...
Was meint Ihr?

Liebe Grüße
von Nicole

Freitag, 3. Juni 2016

Midlife Crisis


Stellt Euch vor....
ich laut lachend, gemütlich sitzend im Liegestuhl mit einem Dauergrinsen. 
Fragende Blicke der Nachbarin garantiert ;)
Ich kann Euch verraten: Einfach herrlich - dieses Buch!

Ich freu mich sehr das mir der Verlag Lübbe über Blog dein Buch 

dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.




"Midlife-Cowboy" von Chris Geletneky 
erschienen im Lübbe Verlag

Klappentext:
Peinlich, lächerlich, filmreif – der gnadenlose Absturz eines harmlosen Familienvaters. 
Ein denkwürdiger Moment auf seinem Rasentraktor macht Tillmann klar, dass er in einer ausgewachsenen Midlife-Crisis steckt. Ja, er hat eine fantastische Frau und großartige Kinder, aber wann genau sind seine ambitionierten Jugendträume bloß zu diesem Spießerleben mit Fertighaus und Gartenteich mutiert?
Tillmann beschließt, sein altes Draufgänger-Ich aus dem sozialen Tiefschlaf zu holen und noch mal so richtig die Sau rauszulassen. Prompt schlittert er in eine Affäre, die ausgerechnet an seinem zehnten Hochzeitstag auffliegt und eine Lawine von Katastrophen lostritt, deren Höhepunkt ihn zum meist gehassten Menschen des Planeten macht. So hatte er sich sein neues Leben irgendwie nicht vorgestellt! Langsam dämmert ihm: Es wird Zeit für einen neuen Masterplan…

~*~

Ein Mann kurz vor dem 40. Geburtstag gerät in die Krise! 
Zwischen Fertighaus - Gartenteich - Rasentraktor - Stelzenhaus  - liebevoller Ehefrau - zwei hinreißenden Kindern - beschließt er sein altes wildes Draufgängerleben (was man eigentlich, wenn man mal ehrlich ist auch nur haben kann wenn man jung und ungebunden ist) wieder zu erwecken und gerät somit von einer Katastrophe in die nächste noch schlimmere Katastrophe.
Dieses wird so zum Schreien komisch erzählt - das man gar nicht anders kann als sich köstlich zu beömmeln.
Allein die Gedanken, die sich die Hauptfigur Tillmann um sein bestes Stück macht - herrlich!

Er bezeichnet seinen Penis und Hodensack als zwei ästhetische Sollbruchstellen, eine Fehlkonstruktion für die er Gott verantwortlich macht.
Die Hoden stecken seiner Meinung nach in einer evolutionären Sackgasse, und er fragt sich warum die Klöten es nicht bei der Entwicklung fünf Zentimeter weiter in die Bauchdecke geschafft haben, statt so umher zu baumeln...


Dieser Roman ist nicht nur für Männer, egal ob noch weit entfernt ~ bereits mittendrin in der Midlife Crisis oder bereits durchlebt, absolut lesenswert, nein auch wir Frauen werden vielleicht so manche Antwort finden, wie wir mit der Midlife-Crisis unser Männer fertig werden (falls sie tatsächlich eine haben sollten)
Aber allein die Vorstellung das es tatsächlich so schräg ablaufen könnte amüsiert mich schon sehr. Erleben möchte ich es allerdings persönlich mit meinen Göttergatten nicht ;)

Ob es ein Happyend gibt werde ich natürlich nicht verraten, der Roman ist jedoch so fantastisch und humorvoll geschrieben, das ich sicher bin Ihr werdet (vorausgesetzt Ihr fangt an) sehr viel Spaß beim lesen haben und es selbst herausfinden.

Hier erhältlich: Bastei Lübbe


Sonnige Grüße
und vielleicht konnte ich Euer Interesse wecken ...

Nicole


Sonntag, 29. Mai 2016

MaiGarten

Der Mai neigt sich nun dem Ende zu,
viel Regen haben wir die letzte Zeit gehabt.
Leider nur wenige sonnige Genießerstunden, 
die man im Garten verbringen konnte.

Hoffen wir auf schöne Seelenmomente im Juni,
die können wir doch alle gut gebrauchen, oder?

Zum Ende des Monats hab ich noch ein paar
GartenFotos vom Wonnemonat für Euch...

~*~
 ~*~
 ~*~
 *
Bleibt fröhlich!
Nicole

Samstag, 28. Mai 2016

Blüten ...

Nach laaaanger Zeit,
gibt es mal wieder was papieriges ....



~*~

Nun geht´s gleich in den Garten,
da gibt sicherlich auch einiges an Blümchen zu sehen ;)

Sonnige Grüße
von Nicole

Mittwoch, 11. Mai 2016

Magnolien Bilder

MagnolienLiebe

Nun endlich hängen meine gemalten Aquarelle 
mit den passenden Passepartouts und Rahmen 
im Wohnzimmer,
~
und ich bin sehr zufrieden.


Macht ' s gut, 
bei dem sonnigen schönen Wetter!

Eure Nicole 

Montag, 25. April 2016

Magnolienbild

Fleißig habe ich das Magnolienbild aus dem letzten Post weitergemalt und sogar noch ein weiteres.
Neue Rahmen gekauft und passende Passepartouts bestellt ~ Lieferzeit leider zwei Wochen.
Bis dahin muss es halt nur mit weißem Hintergrund 
aus Tonkarton gehen...
Noch hängen die Bilder nicht, aber ich zeig Euch 
schon mal das erste...

~*~

Machts gut, Ihr Lieben!

Nicole

Freitag, 22. April 2016

Magnolienliebe


Hach,  die Sonne scheint ~ wie ist das schön.
Ich mag ja Magnolien wahnsinnig gern,
nur leider habe ich auf unserem kleinen Grundstück noch
nicht wirklich einen geeigneten Platz gefunden,
um nun täglich in den Genuss der tollen Blüten
zu kommen.
Da dachte ich mir..... ich werde mal wieder zum
Pinsel greifen und mir welche malen.
Schon längere Zeit möchte ich einen Bilderwechsel über der Couch..... na ja der Anfang ist gemacht...vielleicht kann ich Euch schon bald etwas mehr zeigen.

Hier nun erstmal ein kleiner Einblick:


~*~
Habt ein schönes Wochenende
Nicole


Freitag, 15. April 2016

Frühlingsfreuden und Leid

Der Frühling ist ja definitv meine Lieblingsjahreszeit!
Ich genieß es immer sehr wenn es draußen wieder 
heller, grüner und farbenfroh wird.




*
Allerdings kann es auch ganz anders aussehen....
nämlich dann, wenn genau an Grenze auf Nachbars Grundstück
eine Eiche steht ....
So schaut es leider immernoch, trotz Frühling täglich 
bei uns vor der Türe aus ...


Ich denke die letzten Blätter werden diese Tage fallen,
und dann ist endlich Schluß mit Herbstlaub im Frühling.
 ~

Mein momentanes Strickprojekt entwickelt sich
stetig weiter ~ was es wird möchtet Ihr wissen?
Tja .... was meint Ihr ~ was könnte es werden ...

*

HABT EIN SCHÖNES WOCHENENDE!

Nicole