Seiten

Freitag, 16. Januar 2015

Buchtip


Heute habe ich wieder ein Buch aus dem Piper-Verlag für Euch, 
das ich Euch wärmstens empfehlen kann ....


Eine himmlische Begegnung von Guillaume Musso
ISBN: 978-3-492-30490-0

Klappentext:
Juliette Beaumont hat es nicht geschafft, in New York als Schauspielerin zu reüssieren. Am Vorabend ihrer Abreise nach Paris wird sie auch noch fast von einem Auto überfahren. Doch der Fahrer, Sam Galloway, kümmert sich rührend um sie. Sie verlieben sich ineinander und erleben eine leidenschaftliche Nacht. Als Juliettes Flugzeug am nächsten Morgen startet, explodiert es in der Luft. Sam ist verzweifelt. Er ahnt nicht, dass das Schicksal ihrer Liebe einen Aufschub gewährt …

~*~

Wiedermal eine sehr schöne Geschichte, die wie ich finde zum nachdenken anregt.
Dies ist eigentlich nicht Neues, wenn man schon andere Bücher von Guillaume Musso gelesen hat, aber gerade das fasziniert mich an seinem Schreibstil.
Eben, das es nicht nur eine Story ist, die man so weg liest - sondern auch viel für sich persönlich mitnehmen kann.

Es ist die Geschichte zweier sehr unterschiedlicher Menschen, die das Schicksal zusammenführt.
Mit viel Liebe, Spannung, und auch wieder einer mystischen Begegnung.
Bis zum Ende bekommt man keine Vorstellung wie die Geschichte von Sam und Juliette enden mag - denn es gibt permanent Wendungen, die den Leser überraschen.

Wer sich gern in den Bann dieser Story ziehen lassen möchte - ich kann es nur empfehlen!

~*~
Mit diesem Buchtip mache ich gern wieder bei 

Macht es Euch gemütlich
Eure Nicole

Mittwoch, 14. Januar 2015

Zentangle

Einige von Euch kennen Zentangle und andere 
haben noch nie was davon gehört,
ich versuche mal zu erklären:
Beim Zeichnen von Zentangels konzentriert man sich auf ganz einfache Formen und Muster,
die sich auch gern auf kleinen Flächen wiederholen.
Dabei muss es nicht perfekt sein.
Haupsache man kommt zur Ruhe.

Man kann die Muster nach Lust und Laune
colorieren oder auch ganz schlicht lassen.

Mein Zentangle wolltet Ihr gern in Vollendung sehen,
Bitteschön:

~*~

Liebe Grüße
von Nicole


 



Montag, 12. Januar 2015

Zeichnen für die Seele

Was für ein Tag, soooo viel Regen und keine Spur von Winter.
Könnt Ihr Euch noch dran erinnern was Ihr machen könnt, 
wenn Euch der Regen auf die Nerven geht?

Augen zu - und lauschen .....  - Applaus!

So´n wenig Schnee wäre doch auch bei uns im Norden ganz schön,
die Nässe geht mir so langsam auf die Nerven.
Da nützt auch mein Winterzauber-Schildchen nicht viel, 
der Herr Winter will einfach nicht herbeikommen ...

~*~

Bei diesem Wetter kann man sich neben lesen auch gut
mit kleinen Zeichnungen die Zeit vertreiben.
Zentangle ist hierfür bestens geeignet,
kombiniert es doch Zeichnen und Meditation
und ist somit herrlich entspannend.
Habt Ihr es schon mal ausprobiert?



 
Macht es Euch gemütlich!
Nicole

Freitag, 9. Januar 2015

Grüße, Rennen und 5 Sterne

Das Jahr 2015 hat kaum begonnen und schon ist man wieder drin im gewohnten Alltag, 
geht es Euch auch so?

Ich möchte Euch, als meine treuen und auch neuen Leserinnen
noch ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2015 wünschen,
hoffentlich mit vielen wundervollen Augenblicken, 
viel Harmonie, Liebe und Glück!


~*~

Während ich hier blogge hat sich unser Wohnzimmer in eine Rennstrecke verwandelt, quer durch den Raum hindurch unter Stühlen und Tischen liefern sich Audi, Ferrari und Co. ein Rennen...
Ich befürchte es wird ein ganzes Wochenende anhalten ;)

 

~*~

Einwenig kreativ war ich dann aber doch schon im neuen Jahr,
hab gesägt, geschliffen, gemalt, beschriftet.
Ein Schild für meine Schwägerin, die uns öfters ganz lecker bekocht, wie auch morgen wieder. 
Dann wird dieses Schild Ihre Küche schmücken ... man bemerke, ich habe 5 Sterne vergeben!


~*~
Das war es für´s erste mal wieder,
ich wünsche Euch ein schönes Wochenende 
- mit hoffentlich nicht allzu starkem Sturm!

Eure Nicole


Mittwoch, 24. Dezember 2014

Montag, 22. Dezember 2014

Marionettentheater

Ein ganz besonderes kleines Theater haben wir am Wochenende besucht!

die Vorstellung war für uns Erwachsene genau so schön 
wie für die Kinder.
Alles ist dort so liebevoll arrangiert - und wir haben noch nie soooo viele schöne Marionetten bestauen dürfen. Nach der Vorstellung durften die Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen werfen und mit den Marionetten spielen.
~*~



 

~*~
Wer es ermöglichen kann, bzw. in der näheren Umgebung wohnt,
sollte sich dies kleine Marionettentheater unbedingt mal anschauen.

Macht´s gut
Nicole

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Ist das heilig, oder kann das weg ...

In unserem Nikolausstiefel war dieses Jahr unter anderem dieses kleine süße Weihnachtsbuch aus dem Hause Coppenrath:
Maria, ist das heilig oder kann das weg?


Ja - ist denn schon wieder Weihnachten?
Unaufhaltsam kehrt sie zurück: die schönste Zeit des Jahres. Dass sie auch die lustigste sein kann, zeigen bekannte Autoren wie Hans Scheibner, Kim Småge, James Krüss u.v.a. in ihren humorvollen Texten.
~*~
Wenn Ihr wissen wollt:
* Warum man TROTZDEM Weihnachten mag
* Wie ein Zwanzig-Sekunden-Vergnügen für den
einen zur Freude und den anderen zur Nervenplage wird
* Wie eine Weihnachts-Diät auf jeden Fall funktioniert
* Was sich hinter einer Weihnachtsformel verbirgt
* Wie man Freude richtig breitet
* Wie man eine Weinprobe durchführt und
* Neujahrsgrüße auch verboten werden können ...

dann solltet Ihr Euch dieses kleine Büchlein kaufen, es ist sehr amüsant und sorgt für einige Schmunzelleien ....
 Sicherlich auch eine schöne Geschenkidee

~*~
~*~
Waiting for Santa .....
ja das tun wir doch ALLE, oder?

Liebe Grüße
von Nicole

Dienstag, 16. Dezember 2014

Buchtip

Eingeladen hat mich Nicole von niwibo
bei Ihrer Aktion Buch des Monats mitzumachen



 ~

Lesetechnisch bin ich momentan, wie ich Euch ja bereits geschrieben habe, Guillaume Musso verfallen, wer also noch ein schönes Buch zum Verschenken oder selberlesen sucht: ich kann Euch "Ein Engel im Winter" sehr empfehlen.

http://www.amazon.de/Ein-Engel-im-Winter-Roman/dp/3492303781/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1385454320&sr=8-1&keywords=ein+engel+im+winter


Klappentext:
Nathan Del Amico hat viel erreicht: Aus armen Verhältnissen stammend ist er mit 38 Jahren ein erfolgreicher Wirtschaftsanwalt. Doch glücklich ist er nicht. Seine Frau Mallory hat ihn verlassen, mit ihr auch seine Tochter, und als wäre das nicht genug, verspürt er in letzter Zeit merkwürdige Stiche in seiner Brust. Zwei Wochen vor Weihnachten taucht plötzlich ein geheimnisvoller Arzt bei ihm auf, der ein beunruhigendes Angebot macht – das Nathans Leben auf dramatische Weise verändern wird ...






~*~
Der Protagonist, Nathan Del Amico, aufstrebender Staranwalt der angesehensten Kanzlei in New York scheint alles erreicht zu haben was man sich nur wünschen kann, doch diese Fassade täuscht.
Nathan muss am eigenen Leib erfahren das Geld allein nicht glücklich macht. Er vermisst seine Frau und große Liebe Mallory und seine Tochter Bonnie schrecklich. Immer wieder muss er an ihre gemeinsame Zeit zurück denken.
Eines Tages jedoch nimmt Garret Goodrich, ein seltsam erscheinender Arzt Kontakt zu ihm auf, konfrontiert ihn mit Fakten aus seiner Vergangenheit. Goodrich hat etwas mysteriöses an sich, es scheint als könnte er Dinge, wie den Tod voraussehen und öffnet Nathan die Augen für die wichtigen Dinge im Leben.
Plötzlich wird Nathans wohlgeordnetes Leben völlig auf den Kopf gestellt.....
hat er die Möglichkeit, sein Leben zu ändern mit dem Gedanken daran, es könnte etwas Schreckliches geschehen. 
  
G. Musso ist mit seinem Schreibstil eine Mischung aus Spannung und Romantik bestens gelungen. Dieser Roman hat aber durchaus seine Ernsthaften Seiten und regt das ein oder andere Mal an um Innezuhalten. An jeden Kapitelanfang stehen Zitate, die nicht nur gut zu dem jeweiligen Kapitel passen sondern auch sehr zum Nachdenken anregen.

Dieses Buch ist absolut spannend geschrieben - von der ersten bis zur letzten Seite absolutes Seelenfutter! Man wird sich über den wahren Sinn des Lebens bewusst ... Liebe und lebe und das jeden Tag aufs Neue, denn Du weißt nie wann es dein letzter Tag sein wird. Genieße das Leben!


In diesem Sinne .....

Macht´s gut
 Nicole
 




Freitag, 12. Dezember 2014

Neues Gewand ...

Puh - ist das ein Wetter!
Es regnet und stürmt und ist absolut ungemütlich.
Irgendwo hab ich mal gelesen:
wenn man bei Regen die Augen schließt 
hört es sich an wie Applaus ...
~
Ich höre viel Applaus!

~*~

Neben kleinen Projekten im Haus, die einen neuen weißen Anstrich bekommen und noch erhalten werden - hat auch ein Keilrahmen ein neues Outfit bekommen:


 
So gefällt er mir sehr gut,
was meint Ihr?

Und denkt dran, wenn es regnet: Schließt die Augen ....
der Applaus gehört Euch ;)

Nicole

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Geschenkanhänger

Zu den Weihnachtsmannkarten von gestern
heute die passenden Geschenkanhänger ...


Macht´s Euch gemütlich!
 Nicole