Dienstag, 25. September 2012

Mit Extrafach

Diesmal war eine Smartphone-Tasche 
mit Extra Fach für Ohrstöpsel gewünscht.
Bordeaux-farbenes Kunstleder in Kombination 
mit dem tollen rosanen Tilda-Stoff mit den Barockköpfen
 und Pünktchenstoff in bordeaus/weiß.

Nichts lieber als das - 
denn der Tilda-Stoff gehört definitiv zu meinen Lieblingsstoffen.
Da bingt das Nähen noch mehr Spaß!



Auf die Reise wird diese Tasche jedoch erst einwenig später gehen, 
da auch noch einige Karten
(Weihnachten ~ Geburtstag ~ sowie neutral ...)
gewünscht sind.

Also werde ich Euch wohl bald auch mal wieder etwas
aus der Papeterie zeigen....

Seid ganz lieb gegrüßt
und habt eine schöne Woche
Nicole

Kommentare:

  1. Wie süß! Auf die Karten bin ich schon gespannt.
    Liebe grüße Anja

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Farbkombi!
    Gefällt mir sehr gut und das Tildastöffchen sieht so edel aus.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön,
    das würde ich auch schon so nehmen. Besonders das mit dem Kuntleder gefällt mir.
    Liebe grüsse
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Anonym25.9.12

    Oh wie schön,
    sieht total klasse aus.

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Kirsten26.9.12

    Liebe Nicole,
    das ist wirklich wieder einmal wunderschön geworden. Freue mich schon darauf die schöne Tasche in den Händen zu haben.
    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    das Täschchen ist wirklich hübsch geworden. Ich möchte auch mal gern mehr nähen, aber dieses wenden und drüber nachdenken, wie herum etc. ... damit habe ich es meist nicht so und daher lass ich es meistens *g*. Es gibt ja genug Frauen, die das können - so wie Du halt!!
    Irgendwann rollt dir sicher auch mal ein Tape unter die Finger... *g* - ich habe ca. 1 1/2 Jahre widerstanden, da ich mich nie entscheiden konnte, welche Farben etc. und zudem sind sie auch recht teuer. Daher gibt es nur ab und an mal eins dazu...
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  7. was für ein schönes täschchen. vielen dank für die anregung, ist ja nicht mehr lange bis weihnachten

    AntwortenLöschen