Freitag, 9. November 2012

Stempel fehlten mal wieder ....

Kennt Ihr das auch?
Oft ist einfach nicht der passende Stempel zur Hand ...
 gewünscht sind Karten "zur guten Besserung" - nicht so langweilig und öde, bitte.
Puhhhh !
Gut, wenn der Stempelkiste nicht das passende Motiv hergibt 
- dann muss frau halt zum Bleistift greifen.

Im Kopf hatte ich ein kleines Nashorn mit verbundenem Horn von SU, 
also gut Stempel fehlt (noch!!!!) aber zeichnen kann ich es ja trotzdem.
Also Vorlage gezeichnet und .... perfekt!

Hier das Resultat:

~ * ~

Da ich schon mal dabei bin .... 
hatte ich noch eine Maus im Teebad im Kopf - also weitergezeichnet .....



Seh´n doch eigentlich gar nicht so schlecht aus - bin ganz zufrieden.

-liche Grüße
von Nicole

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    gar nicht so schlecht ist ja wohl eine glatte Untertreibung.
    Total süß sind sie geworden und das alles hast du perfekt gezeichnet.
    Einfach unglaublich wie du das machst.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Da frage ich mich, warum benutzt Du eigentlich noch Stempel!!!
    So unglaublich begabt wie Du bist, könntest Du Dir die Stempel auch selber machen, oder?
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,

    was ???? Sehen nicht schlecht aus!!! Die sehen super, super klasse aus.
    Wozu brauchst du denn Stempel. Das kannst du selbst so schön.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  4. Anonym9.11.12

    Ganz klasse! Ein Stempel könnte nicht besser/schöner sein!
    Liebe Grüsse
    Monika
    P.S.
    Bin grade zufällig bei Dir gelandet und hatte gleich das Bedürfnis zu antworten.
    Ich schaue jetzt öfter mal vorbei (und sehe mir die handgezeichnetetn Kunstwerke an!)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, cool daß du sowas zeichnen kannst! Die Karten sehen toll aus.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,

    beide Karten sind toll. Die Maus ist der Knaller auf so eine Idee muss man erst mal kommen.

    Christine

    AntwortenLöschen